Bahnorama BAHNORAMA & LOKORAMA
Startseite     Links     AGB     Datenschutz     Impressum     Kontakt     Newsletter     News
SH-Production
Kategorie:» Alle Artikel   » BAHNORAMA Literatur  » Buch "Zug um Zug" 160 Jahre Südbahn Wien - Triest
 

Achtung!

Ab 100 € bestellen Sie bei uns versandkostenfrei!


Aktion  bis 22.11.2018

BAHNORAMA Herbstaktion: 20% Rabatt auf alle BAHNORAMA & LOKORAMA Eigenproduktionen (ausgenommen sind Bücher und Fremdproduktionen)

ab1,- €:-20%

BAHN Kategorien

« BAHNORAMA Neuheiten »

« NEU: Streckengrafiken »

» BAHNORAMA Österreich

» BAHNORAMA Classic

» BAHNORAMA Lokporträt

» BAHNORAMA Modellbau

» BAHNORAMA Schmalspur

» BAHNORAMA International

» LOKORAMA Österreich

» LOKORAMA International

» HELIRAMA

» BAHNORAMA - Technik

» BAHNORAMA Packages

» BAHNORAMA Literatur

» ROCO Clubreisen

» BAHNORAMA Gutscheine

» BAHNORAMA Dampf pur

» Bärnbach Annodazumal

» BAHNORAMA Züge Züge Züge

» LOKORAMA spezial


» Bärnbach Annodazumal



Preisliste Download

BAHNORAMA Folder Download

Zertifikat
Buch

Buch "Zug um Zug" 160 Jahre Südbahn Wien - Triest

Kategorie: BAHNORAMA Literatur

Artikelnummer: 85400
Sprache: D
Filmdauer: 520 Min.
Medium: Buch
Erscheinungsjahr: 2017
Produktionsjahr: 2017
Filmproduktion: Fremdproduktionen

Preis/Stk: € 29,50

Wieviele Stück dieses Artikels möchten Sie kaufen?

Stk.

» zur Artikelübersicht

 

   

Zug um Zug

160 Jahre Südbahn Wien - Triest

 

Die k.k. priv. Südbahn-Gesellschaft war seit dem Ende der 1850er Jahre eine der bedeutendsten Eisenbahngesellschaften Europas und eines der größten privaten Unternehmen Österreichs, mit weitreichenden Interessen und Beteiligungen in verschiedenen Regionen und Branchen der Habsburgermonarchie. Die Südbahn-Gesellschaft wurde ein Imperium mit erstaunlicher Langlebigkeit.

„Franz Joseph I., Kaiser von Österreich, hat für Mensch und Ware das Adriatische mit dem Deutschen Meere verbunden." Im Jahre 1857 war es erstmals möglich, die Strecke Wien - Triest durchgehend mit der Eisenbahn zu befahren. Das 160-Jahre-Jubiläum begründete die Herausgabe einer neuen Dokumentation über die Südbahn. Neben den anlassbezogenen Beiträgen zum Südbahn-Jubiläum werden auch Themen im Umfeld der Südbahn und ergänzende Themen beleuchtet, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der wissenschaftlichen Aufarbeitung der Eisenbahnhistorie und ergänzenden Informationen aus dem Umfeld schaffen zu können. Dies erklärt auch den Umfang von über 500 Seiten.

33 Autoren gehen in 29 teilweise recht unterschiedlichen Beiträgen der Südbahn als Eisenbahnverbindung und der Südbahn-Gesellschaft als Imperium nach.

Bahnorama auf Facebook